Im Büro sitzen sich zwei Beamte gegenüber:

"Weißt du, wo mein Kugelschreiber ist?"
- "Ja, hinter deinem Ohr."
- "Mann, mach es nicht so kompliziert - hinter welchem?"

Was ist das Lieblingslied der Beamten?

- Wake me up before you go go.

Warum benutzen Beamte grundsätzlich nur dreilagiges Klopapier?

- Weil sie von jedem Scheiß zwei Durchschläge brauchen.

Blondine und Polizist

Eine Blondine wird von einem Polizisten angehalten. Der Polizist tritt ans offene Fenster und verlangt nach ihrem Führerschein. Die Blondine fängt an in ihrer Tasche zu suchen. Nach drei Minuten fragt sie: "Was ist ein Führerschein?"

Der Polizist antwortet: "Das können sie aufklappen und dann sehen sie ein Bild von ihnen."
Die Blondine nimmt ihren Spiegel hervor und reicht ihn dem Polizisten.

Der Polizist klappt ihn auf und schaut hinein. Nach einer Minute klappt er den Spiegel wieder zu und sagt: "Sie hätten schon von Anfang an sagen können, dass sie Polizistin sind!"

Der Verteidiger hält ein flammendes Plädoyer für den Angeklagten und weist die absolute Unschuld seines Mandanten nach. Der Richter ist sichtlich ergriffen:

"Ja, Herr Verteidiger, Sie haben völlig recht!"
Der Staatsanwalt erhält das Wort, weist dem Angeklagten Punkt für Punkt der abscheulichen Tat nach und fordert die Höchststrafe. Der Richter nickt:
"Sie haben völlig recht, Herr Staatsanwalt."
Da meldet sich der Schöffe:
"Aber Herr Richter, Sie können doch nicht beiden gleichzeitig recht geben!"
Der Richter:
"Tja, da haben Sie auch wieder recht!"

Der Gott will Urlaub machen. Also Besuchte er Petrus und fragte ihn ob er 2 Wochen die Vertretung macht.

Petrus sagt zu unter der Bedingung dass der liebe Gott ihm Erklärt wie es funktioniert den Menschen zu erschaffen.
Ist doch kein Problem und führte ihn in seine Himmelswerkstatt und zeigte dem Petrus wie er einen Menschen formt, wie er fertig ist sagte er jetzt musst du nur noch das Leben einhauchen dann läuft er.
Kein Problem meinte Petrus und am nächsten Tag, den Montag fing er an, einen nach dem anderen, formen und anhauchen alles lief wie am Schnürchen. Am Dienstag kein Problem und auch am Mittwoch nicht. Der Donnerstag war schlimm der erste fing nicht das Laufen an, so ging es den gesamten Tag, er war fast am Verzweifeln. Am Freitag lief wieder alles wie am Schnürchen.
Das Wochenende war vorbei und am Montagmorgen ging es wieder los, einer nach dem anderen lief, am Dienstag und Mittwoch ebenfalls. Am Donnerstag das gleiche Problem wie letzte Woche, alle blieben wie versteinert Liegen. Petrus war Verzweifelt.
Am Freitag, da lief es wieder wie am Schnürchen einer nach dem anderen stand auf und ging.
Am Sonntag kam der liebe Gott wieder zu Petrus und fragte: Na` alles gut gelaufen?
Nun der Petrus drückte rum und sagte dann: Also den ersten und zweiten Donnerstag da hatte ich Probleme, denn keiner wollte aufstehen und Laufen.
Der liebe Gott gab zur Antwort: Oh je Petrus das hab ich total Vergessen am Donnerstags da mach ich Beamte und denen musst du kräftig in den Allerwertesten treten.

Sitzen drei Lehrer am Stammtisch, ein Realschullehrer ein Gymnasiallehrer und ein Sonderschullehrer und trinken Eines nach dem Anderen.

Plötzlich steht der Real-Lehrer auf und Zahlt, jedoch nach 20 min kommt er wieder und sagt: „Ist jetzt egal die Polizei hat mir meinen Führerschein abgenommen, jetzt geht‘s weiter.“
Da steht der Gymi-Lehrer auf: „Also tschüss bis zu nächsten Mal.“
Auch er steht nach 20 Minuten wieder da mit dem Kommentar: „Kein Führerschein mehr. Jetzt gehts bis zu Verlust der Muttersprache.“
Der Sonderschullehrer steht, auf geht wortlos nach draußen. Nach 20 Minuten suchen die Kollegen und finden ihn nicht. Es dauert weitere 20 Minuten da kommt er trinkt sein schales Bier aus und bestellt ein frisches. Die zwei Kollegen fragen: „Wo warst du so lange?“
„Ach fast hätt ich‘s vergessen“ und legt beide Führerscheine auf den Tisch und sagt: „Merkt euch eins, ich habe immer einen guten Kontakt zu meinen ehemaligen Schülern.“

Rainer wird wegen Beamtenbeleidigung vor den Richter zitiert und von diesem zu einer Geldstrafe von 100 Euro verdonnert.

"Möchten sie noch etwas dazu sagen?", fragt der Richter.
Darauf Rainer:
"Mir läge da schon was auf der Zunge, aber das wird mir dann doch zu teuer!"

Drei Angeklagte werden einem schielenden Richter vorgeführt.

Richter zum ersten Angeklagten:
"Wie heißen Sie?"
Sagt der zweite:
"Bernd Schmidt."
Richter zum zweiten:
"Ich hab Sie doch gar nicht gefragt!"
Sagt der dritte:
"Ich hab doch gar nichts gesagt!"