Opa geht mit seinem Enkel in der freien Natur spazieren und sagt:

"Nun sieh dir doch nur diese schöne Natur an, die grünen Bäume und die saftigen Wiesen." Er knickt einen Grashalm ab und kaut auf ihn rum. Fragt der Enkel:
"Opa bekommen wir jetzt ein neues Auto?"
- "Wie kommst du denn jetzt darauf?"
- "Na, weil Papa gesagt hat, wenn Opa ins Gras beißt, bekommen wir ein neues Auto."

Eine ältere Dame kommt in eine Zoohandlung und schaut sich die vielen Tiere an. Vor dem Papageienkäfig bleibt sie stehen und fragt:

"Na, du kleiner bunter Vogel, kannst du auch sprechen?"
Darauf der Papagei:
"Na, du alte Krähe, kannst du auch fliegen?"

Beim Frühstück liest der Gangster seiner Frau aus der Zeitung vor:

"Die Bank wurde gestern Nachmittag gegen 15 Uhr überfallen. Beim Täter muss es sich, laut Polizeiangaben, um einen echten Profi handeln, denn er hinterließ keine Spuren."
Erwidert die Frau des Gangsters:
"Prima Kritik, Benno!"

Am frühen Morgen geht ein Mann auf die Jagd. Im Wald angekommen, beginnt es zu regnen, der Wind nimmt zu. Der Mann beschließt umzukehren.

Er kommt nach Hause, zieht sich aus und legt sich wieder zu seiner Frau ins Bett.
"Wie ist es draußen?" fragt seine Frau gähnend im Halbschlaf.
"Kalt, es regnet ..."
"Und mein Mann, der Idiot, ist auf die Jagd gegangen."

Der Schulrat macht einen Besuch in der Hauptschule und nimmt am Deutschunterricht der Klasse 8c teil.

Verständlicherweise ist die Nervosität aufgrund des hohen Besuches bei Schülern und Lehrer gleichermaßen zu spüren.
Der Schulrat lässt es sich nicht nehmen, selbst ein wenig zur Unterrichtsgestaltung beizutragen und fragt: "Maximilian, von wem ist 'Der Zerbrochene Krug'?"
Maximilian muss überhaupt nicht überlegen und antwortet wie aus der Pistole geschossen: "Ich war es nicht!"
Der Schulrat versucht, seinen aufsteigenden Zorn wegen dieser ungenügenden Antwort zu unterdrücken und bittet den Lehrer zu einem Vieraugengespräch vor die Tür.
"Sagen Sie mal, was sind das für Zustände in Ihrer Klasse? Auf welchem Bildungsniveau bewegen sich Ihre Schüler? Ich frage, von wem 'Der zerbrochene Krug' sei, und der Maximilian antwortet mir rotzfrech: 'Ich war es nicht'."
Der Lehrer schüttelt nur den Kopf und meint besänftigend: "Ich weiß jetzt nicht, warum Sie sich so aufregen, Herr Schulrat. Wenn Maximilian sagt, er war’s nicht, dann wird er es wohl auch nicht gewesen sein."

Erwin, von Beruf Polizist, kommt früher nach Hause.

Alles ist still, seine Freundin liegt schon im Bett. Leise zieht Erwin sich im Dunkeln aus.
"Ach", sagt da seine Freundin, "ich habe wirklich schlimme Kopfschmerzen. Geh doch bitte in die Apotheke und hol mir Tabletten!"
Also zieht Erwin die Uniform wieder an und geht los.
Der Apotheker gibt ihm die Tabletten und fragt:
"Seit wann sind Sie denn nicht mehr bei der Polizei?"
"Wie kommen Sie denn darauf?"
"Weil Sie eine Uniform der Feuerwehr anhaben!"

Ein Polizeiwagen steht abends routinemäßig vor einer Kneipe.

Plötzlich öffnet sich die Tür der Kneipe und ein offensichtlich sturzbetrunkener Gast torkelt auf den Parkplatz heraus. Der Polizeibeamte beobachtet grinsend wie der Mann von Auto zu Auto schwankt und jedes Mal versucht den Wagen aufzuschließen.

Nach fünf Versuchen hat er endlich sein Auto gefunden, öffnet die Fahrertür und legt sich erstmal flach auf Fahrer- und Beifahrersitz. In der Zwischenzeit verlassen einige Gäste die Bar, steigen in ihre Autos und fahren weg. Der Betrunkene rappelt sich auf und schaltet die Scheibenwischer ein (obwohl es ein schöner trockener Sommerabend ist) danach betätigt er den Blinker, schaltet den Scheibenwischer auf schnell, macht Licht und das Radio an, den Blinker wieder aus und drückt die Hupe.

Schließlich startet er den Motor und macht den Scheibenwischer wieder aus. Er fährt ganz langsam einen halben Meter vorwärts und dann wieder einen halben Meter rückwärts und steht dann wieder für ein paar Minuten als weitere Gäste das Lokal verlassen und wegfahren. Endlich fährt er langsam auf die Straße. Der Polizist, der das Schauspiel geduldig und amüsiert beobachtete, fährt dem Mann hinterher, schaltet das Blaulicht ein und stoppt den Betrunkenen, welcher sogleich einen Alkoholtest machen muss. Zu der grossen Überraschung des Polizisten ist der Test negativ, worauf er den Mann bittet auf den Polizeiposten mitzukommen, da etwas mit dem Alkoholtestgerät nicht stimmen könne.

"Das bezweifle ich" sagte der scheinbar Betrunkene, "denn heute war ich dran mit Lockvogel spielen, damit alle andern besoffen wegfahren konnten."

Was sagt der Hammer zu einem Daumen?

"Schön, dich mal wieder zu treffen!"

Hillary geht zum Gynäkologen und bekommt die frohe Kunde, schwanger zu sein. Sie greift zum Telefon und ruft Bill an:

"Du Schwein! Ich bin schwanger und du treibst es mit einer anderen!"
Darauf antwortet Bill:
"Ganz ruhig, sag mir, wer du bist und ich komme für alle Kosten auf..."

Mitten in der Nacht läutet beim Arzt das Telefon.

"Herr Doktor, mein Mann hat sich in den Finger geschnitten und blutet! Was soll ich tun?"
- "Reinigen und desinfizieren Sie die Wunde mit Alkohol und Desinfektionsmittel und kleben Sie ein Heftpflaster drauf, aber schnell!"
- "Oh mein Gott, droht denn Gefahr?"
- "Aber natürlich, wenn Sie sich nicht beeilen, verheilt die Wunde ohne Ihre Hilfe."