Drei Omas schwimmen einige Bahnen. Nach zwei Stunden kommt die 60-jährige Oma raus.

Der Bademeister ist ganz begeistert und fragt die alte Dame: "Sie waren bestimmt Deutsche Meisterin beim Schwimmen?"
Die Oma antwortet: "Ja, das war ich".
Nach drei Stunden kommt die 70-jährige Oma raus.
Der Bademeister fragt begeistert: "Sie waren bestimmt Europameisterin beim Schwimmen". Antwortet sie: "Ja, genau."
Nach vier Stunden kommt die 80-jährige Oma raus.
Der Bademeister noch viel begeisterter: "Sie waren sicherlich Weltmeisterin beim Schwimmen!"
Die Oma antwortet darauf hin: "Nein, ich war Prostituierte in Venedig und habe Hausbesuche gemacht!"

Frühlingsanfang.

Oma und Opa sitzen auf der Parkbank.
Sie strickt, er liest die Zeitung.
Dann sagt sie zu ihm:
"Ach weißt du noch, früher hast du mich immer gepackt, auf den Zaun gesetzt und geküsst."
Opa liest weiter. Plötzlich schließt er die Zeitung, packt Oma, setzt sie auf den Zaun und küsst Sie stürmisch.
Daraufhin fängt Oma am zu Zittern und zu Stöhnen.
"Ui - Früher warst Du aber nie so erregt," meint Opa.
Daraufhin Oma zitternd: "Da war's auch noch kein Elektrozaun..."

Kommt jemand zum Bäcker und sagt:

"Ich hätte gerne ein Brot für meine Oma."
"Schwarzbrot oder Weißbrot?"
"Ist egal, meine Oma ist farbenblind!"

Eine Alte Frau sagt am Strand zu einem Junge:

"Sag` mal, werden hier eigendlich viele Wracks angeschwemmt?"
"Nein, sie sind das erste!"

Da sie nicht mehr so richtig laufen kann macht sie sich einen Spaß daraus mit ihrem Rollstuhl so schnell wie möglich über die Gänge zu flitzen.

Eines Tages ist es mal wieder soweit, sie rast mit Vollgas über den Gang als plötzlich eine Tür vor ihr aufgeht und der verrückte Walter vor ihr steht:
"Haben Sie Ihren Führerschein dabei?"
Ursel kramt ein altes Bonbonpapier aus Ihrer Tasche und zeigt es ihm.
"Alles klar, Sie können weiterfahren."
Weiter geht die Fahrt über den Gang, schon wieder springt eine Tür vor ihr auf und der bekloppte Erich steht vor ihr:
"Ihren Versicherungsnachweis bitte!".
Ursel kramt abermals eine alte verknitterte Schokoriegelverpackung aus der
Tasche und zeigt sie ihm:
"Alles klar, und gute Weiterfahrt".
Jetzt gibt Ursel alles, man muss ja die verlorene Zeit wieder aufholen, also weiter wie wild über den Flur. Wie sollte es auch anders sein, öffnet sich auf einmal eine dritte Tür und der bescheuerte Klaus steht da mit einer Mords-Erektion.

Kommentar von Ursel: "Nicht schon wieder ein Alkoholtest...."

Eine ältere Dame kommt zum Arzt und sagt:

" Doktor, ich habe diese Blähungen, obwohl sie mich nicht so sehr stören. Sie stinken nie, und
sie gehen immer leise ab. Wirklich, ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier im Raum bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert."
Der Doktor:
"Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder."
Nach einer Woche erscheint sie erneut und sagt:
"Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen - obwohl sie immer noch leise sind, sie stinken fürchterlich!"
"Sehr gut. Jetzt, wo Ihre Nase wieder funktioniert, wollen wir uns um Ihr Gehör kümmern..."

Ein Reporter fragt ein Mädchen: "Wie stellst du dir einen schönen Tod vor?"

Darauf antwortet das Mädchen: "So wie mein Opa gestorben ist!"
"Wie ist der denn gestorben?"
"Er ist einfach eingeschlafen!"
"Und was stellst du dir unter einem schlimmen Tod vor?"
"So wie die Freunde meines Opas gestorben sind!"
"Und wie sind die gestorben?"
"Die saßen im Auto meines Opas als er eingeschlafen ist!"